Knowledge Dock
Knowledge Dock

Es gibt genug
potenzielle Pflegeauszubildende.

Sie müssen nur den Weg zu Ihnen finden. Das knowledge dock hilft Ihnen dabei.

Es gibt genug potenzielle Pflegeauszubildende.

Sie müssen nur den Weg zu Ihnen finden. Das knowledge dock hilft Ihnen dabei.

Jetzt anmelden: info@knowledge-dock.de

Es gibt genug potenzielle Pflegeauszubildende.

Sie müssen nur den Weg zu Ihnen finden. Das knowledge dock hilft Ihnen dabei.

Jetzt anmelden:
info@knowledge-dock.de

Was ist das knowledge dock?

Das knowledge dock ist ein Beratungsangebot für Personalverantwortliche aus den unterschiedlichen pflegeberuflichen Tätigkeitsfeldern.

Sofern Sie Personalverantwortung in einer Pflegeeinrichtung tragen und für die Gewinnung von Auszubildenden in Ihrem Unternehmen zuständig sind, können Sie das knowledge dock gerne nutzen. Die dort hinterlegten Inhalte richten sich auf die Optimierung Ihrer Homepagebereiche, auf denen potenzielle Auszubildende direkt angesprochen werden.

Das Angebot des knowledge dock soll weiterhin dazu beitragen, die Produkte externer Dienstleister besser einschätzen und zielgerichteter beauftragen zu können.

Das knowledge dock entstand im Rahmen eines Projekts zur Entwicklung eines wissenschaftsbasierten Konzepts für die Online-Rekrutierung von Auszubildenden in den Pflegeberufen. Die Westfälische Wilhelms-Universität Münster wurde durch das Bundesinstitut für Berufsbildung mit der Entwicklung beauftragt. Auf den Internetseiten des Bundesinstituts stehen Ihnen weitere Informationen zu diesem Projekt zur Verfügung:

Mehr erfahren3 Fragen an …

Konkretisierung des Projekthintergrunds

Derzeitig wird angenommen, dass in Deutschland ca. 4,13 Millionen Menschen auf Pflege angewiesen sind. Die aktuelle Fachkräfteengpassanalyse der Bundesagentur für Arbeit verdeutlicht zudem, dass die Anzahl der Pflegefachkräfte in den unterschiedlichen pflegeberuflichen Tätigkeitsfeldern für die Versorgung der pflegebedürftigen Menschen bereits heute nicht mehr ausreicht.

Angesichts dieser Entwicklungen werden Maßnahmen unternommen, um dem Trend der pflegerischen Unterversorgung entgegenzuwirken. Insbesondere stellt die Rekrutierung von Auszubildenden für den Pflegeberuf eine wesentliche Stellschraube dar.

Das knowledge dock bietet vor diesem Hintergrund Inhalte zur Optimierung der Homepage zu den folgenden Themen an:

  • Charakterisierung von Pflegesettings für eine differenzierte Darstellung des Pflegeberufs
  • Erwerbsbiografien im Wandel
  • Geschlechterrollen in der Pflege
  • Berufsorientierung im Internet und Navigation auf Website und Social Media

In einer ersten Pilotphase Anfang 2022 wurden diese Inhalte erstmals vorgestellt und evaluiert. Ab November 2022 startet das Projekt mit einer Interventionsstudie.

Projektziel

Die genannten Inhalte dienen als Grundlage für eine zielgerichtete und bedarfsgerechte Beratung durch das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben BAFzA.

Personalverantwortliche werden dahingehend unterstützt, Anpassungen auf ihren Homepages mit Informationen und Angeboten zur Rekrutierung von Auszubildenden vorzunehmen sowie Social-Media-Aktivitäten zu starten. Das Schulungs- und Beratungsangebot gründet sich in wissenschaftlich fundierten Ansätzen.

Langfristig wird eine erhöhte Nutzung der Internetangebote der Pflegeeinrichtungen und ein damit verbundener Anstieg der eingegangenen Bewerbungen für die Pflegeausbildung angestrebt.

Mehr zum Projektteam

Die Trainings

Die Trainings finden als Beratung online oder in Präsenzterminen statt. Nach einer Bedarfsanalyse wird ermittelt, welche Beratungsform sich für Sie am meisten eignet. Das Training wird dementsprechend als Einzelberatung oder Selbstlernkurs angesetzt.

Welches Training passt zu Ihnen?

Sie sind sich nicht sicher, welches der Angebote am besten zu Ihnen passt?
Machen Sie eine schnelle Bedarfsanalyse mit diesem Link. Sie werden weitergeleitet auf das Online-Tool „Phraze“, mit dem Sie ohne Anmeldung unkompliziert Ihren eigenen Bedarf ermitteln können. Sie erhalten auf dieser Grundlage eine Empfehlung für die Reihenfolge der Trainings.

Zum Online-Tool

Sie möchten Ihre Maßnahmen optimieren? Dann melden Sie sich jetzt an!

mail@knowledge-dock.de

Anmeldung für die Warteliste

Derzeit sind alle Termine ausgebucht und Sie werden automatisch der Warteliste hinzugefügt.

Für Ihre Anmeldung senden Sie uns einfach eine Mail unter Angabe folgender Informationen: Ihr Name, Name Ihrer Institution/Ihres Betriebes, gewünschte Webinar-Themen, Anzahl der Teilnehmenden, Kontaktdaten (Telefon, Mail).

Wir freuen uns über das überwältigende Interesse am Beratungsangebot des knowledge dock! Bei neuen Informationen zur Verfügbarkeit des Angebots kontaktieren wir Sie per Mail!

Alle Webinare sind ein kostenloses Angebot des Bundesministeriums für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben.

mail@knowledge-dock.de

Themenblöcke

Charakterisierung von Pflegesettings (90 Minuten)

Erwerbsbiographien im Wandel + Geschlechterrollen in der Pflege (je 90 Minuten)

Informationen zur Berufsorientierung im Internet + Navigation auf Website und Social Media (je 90 Minuten)

© 2022    Datenschutz    Impressum